Praxis Elbvororte

Unser Team, unsere Philosophie, unsere Geschichte

Unser Team

Omid Raissi

Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin

Katharina Raissi

Krankenschwester, Praxismanagement

Ellinor Parys

Arzthelferin


Silke Andressen

Arzthelferin

Regina Peter-Holst

Arzthelferin



Unsere Philosophie

Wir möchten Ihnen in allen Fragen zu Ihrer Gesundheit ein vertrauensvoller Partner sein. Deshalb ist uns das Miteinander, der persönliche Kontakt und menschliche Wertschätzung so wichtig.

Verantwortung für unsere Patienten zu übernehmen, heißt für uns auch, uns Zeit zu nehmen. Dazu gehört das ausführliche Arzt-Patienten-Gespräch genauso wie die direkte Einbeziehung des Patienten in die einzelnen Behandlungsschritte. Das ist für uns die Grundvoraussetzung für eine optimale, erfolgversprechende Diagnostik und Betreuung.

Bei alledem gilt: Vorbeugen ist besser als heilen. Deshalb setzen wir verstärkt auf gesundheitsfördernde Maßnahmen und Vorsorgeuntersuchungen. Unser breites Spektrum an Früherkennungsmaßnahmen trägt dazu bei, dass Krankheiten gar nicht erst entstehen.

Viele seiner Patienten betreut Omid Raissi bereits seit Jahren. Zu ihnen zählen Menschen aller Altersgruppen – vom Kleinkind bis zum betagten Senior.

Auch deshalb ist die Atmosphäre in der Praxis familiär. Und das mit kurzen Wartezeiten. Wir bieten eine 48-Stunden-Termingarantie.


Unsere Geschichte

Unsere Hausarztpraxis ist die älteste in Nienstedten. Ihre Geschichte lässt sich über 130 Jahre zurückverfolgen. Im Jahr 1887 ließ sich Dr. Georg Bonne als damals einziger Arzt zwischen Ottensen und Blankenese in den Elbvororten nieder. 1891 erwarb er das Klein Flottbeker Grundstück in der Jürgensallee und praktizierte dort bis zu seinem Tod im Jahr 1945.

Bonnes Großneffe Dr. Siegfried Cropp übernahm die Praxis gemeinsam mit seiner Frau Dr. Elisabeth Cropp-Wohlers. Das Ehepaar praktizierte bis 1983. Nachfolger wurde für die kommenden drei Jahre Dr. Manfred Grimm.

Danach trat mehr Beständigkeit ein: Dr. Hans-Ulrich Comberg führte die Praxis 26 Jahre. 2012 trat er in den Ruhestand ein – und entschied sich für Omid Raissi als seinen Nachfolger. In der Zeit des Übergangs wurden die heutigen Räumlichkeiten der Praxis in der Nienstedtener Straße frei. Doch auch wenn sich die Adresse geändert hat: Die Tradition und die damit verbundene Verantwortung lebt weiter fort.