Schilddrüsendiagnostik

Nachweis möglicher krankhafter Veränderungen

Mit Sonografie misst der Arzt die Größe der Schilddrüse und weist mögliche Veränderungen an diesem Organ nach beziehungsweise kontrolliert deren Verlauf.

Krankhafte Veränderungen können sein:

  • Struma (Kropf): Struma ist eine Vergrößerung der gesamten Schilddrüse oder einzelner Teile dieses Organs. Die Ursachen können vielfältig sein.
  • Zysten: Eine Zyste ist eine von einer Kapsel umhüllte Geschwulst mit dick- oder dünnflüssigem Inhalt. Zysten besitzen eine oder mehrere Kammern.
  • Knoten innerhalb der Schilddrüse: Dabei handelt es sich um gutartige Knoten wie etwa  Adenome oder um bösartige Veränderungen.